Jakub Trnka

Jakub Trnka

Regional Director Tschechische Republik

Drucken| PDF-Download

Mein beruflicher Werdegang innerhalb der Raben Group
Ich begann meine Karriere 1995 bei Setto (Tschechische Republik). Seitdem habe ich auf vielen verschiedenen Positionen gearbeitet: im Lager, in der Buchhaltung, in der Verwaltung, der nationalen Distributions- und der IT-Ab­teilung. Zum Zeitpunkt der Übernahme des Unternehmens durch die Raben Group 2008 war ich als IT-Manager tätig. Kurz danach fand ein Wendepunkt meiner Karriere statt: ich wurde zum General Director des Unternehmens in der Tsche­chi­schen Republik ernannt. Dies war eine große Herausforderung, vor allem aufgrund der wirtschaftli­chen Krise. 2010 und2011 übernahm Raben mit Transkam und Wincanton weitere Unternehmen in der Tschechi­schen Republik, was die Position des Unternehmens auf dem Markt stärkte. Nach der Fusion dieser drei Unter­neh­men wurde ich der Regional Director und seit 2013 bin ich verantwortlich für Raben Logistics Czech.

Meine derzeitigen Herausforderungen/Aufgaben

Die Ambitionen meiner Mitarbeiter decken sich mit meinen: wir streben danach, Marktführer in der Tschechischen Republik zu werden. Auch wenn dieses Ziel noch weit entfernt ist, funktioniert es doch in der Vorstellung und mo­tiviert, sodass es immer realer wird. Die nächste Priorität besteht in der Weiterentwicklung aller Teammitglieder. Seit der Übernahme im Jahr 2010 hat sich die Zahl der Manager fast verdoppelt. Meine Aufgabe besteht daher darin, eine gemeinsame Kommunikationsbasis in Form von Unternehmenskultur, Zielen, ehrgeizigen Aufgaben, und Kompetenzen zu schaffen. Eine solche Integration und Entwicklung erleichtert die Verwirklichung einer jeden Herausforderung.

Meine Personalführung

Ich weiß, dass der Schlüssel zum Erfolg die Mitarbeiter sind.  Meine Rolle besteht darin, das Klima für Professio­nalität und Motivation zu schaffen, in dem Mitarbeiter ihre eigenen Entscheidungen treffen. Dies fördert Verant­wortungsbewusstsein und Engagement. In diesen schwierigen Momenten im Management, wenn unbeliebte und riskante Entscheidungen getroffen werden müssen, können sich meine Mitarbeiter auf meine Hilfe und Unterstüt­zung verlassen. Mein bevorzugter Führungsstil ist es eher zu motivieren und zu fördern als ein typischer Team- Ma­nager zu sein. Ich glaube, dies ist der Weg zu dauerhaftem Erfolg und einem gut organisierten Unternehmen, auf das man stolz sein kann.

Bewerben

Sie verlassen die Seite der Raben Group-Unternehmen in Deutschland. Für den Inhalt der folgenden Seite sowie für sich auf dieser Seite befindliche Links zu anderen Websites hat die Raben Group in Deutschland keinerlei Möglichkeit, den Inhalt dieser Seiten zu kontrollieren und übernimmt daher keinerlei Verantwortung für diese.

Fortfahren