Nadine Schmitt

Nadine Schmitt

Drucken| PDF-Download

Mein beruflicher Werdegang innerhalb der Raben Group

Ich habe meinen Werdegang bei der Raben Gruppe 2011 nach dem Zukauf der Wincanton GmbH als Operations Manager in der Kontraktlogistik begonnen. Meine Verantwortung lag dabei in der Sicherstellung der täglichen Abläufe in Lagerhaltung und Versand für einen wichtigen Logistikkunden in Deutschland am Standort Heilbronn. 2008 habe ich in die Rolle des KVP Managers  für denselben Kunden gewechselt, mit dem Fokus auf Verbesserungen und Produktivitätssteigerungen. Innerhalb dieser Rolle konnte ich 2013 mein Training als Six Sigma Lean Expert abschließen. Seit Ende 2013 arbeite ich nun in der Rolle der Logistikleitung für diesen Rabenkunden mit  Verantwortung für dessen gesamtes operatives Geschäft und der Personal - und Führungsverantwortung für 120 Mitarbeiter in 2 Logistiklagern am Standort Heilbronn. Da dieser Kunde sehr viel Wert auf Prozesse und Lean Management legt,  liegt mein Fokus darauf, meine Kenntnisse in diesem Bereich ständig weiter auszubauen, um dem Kunden mit der Firma Raben als Partner das Maximum an Service zu bieten.

 

Meine derzeitigen Herausforderungen/Aufgaben

Im Moment besteht meine hauptsächliche Herausforderung darin, eine hohe Anzahl Mitarbeiter aus einem Logistikgeschäft, dass die Niederlassung Heilbronn verlassen wird in ein bestehendes Geschäft zu integrieren, ohne dabei die Motivation der Mitarbeiter zu gefährden. Ebenfalls arbeitet der von mir betreute Kunde in einem für ihn neuen Lagersystem und die Prozesse in diesem System werden zum größten Teil durch mich und mein Team vor Ort in seinem Auftrag gemanagt. Daher ist es sehr herausfordernd, immer überall Up-to-date zu sein und dem Kunden damit 100% Leistung und Service, sowie größte Flexibilität zu bieten.

 

Meine Personalführung

Meine Mannschaft besteht sowohl aus kaufmännischen Mitarbeitern, die sehr motiviert und prozessorientiert sind, sowie auch aus Quereinsteigern, die sich in der Welt der Logistik noch zurecht finden müssen. Diese beiden Arten zu vereinen   und die bestmögliche Leistung zu erbringen ohne einzelne zu über - oder unterfordern ist die tägliche Herausforderung. Ebenfalls gilt es eine Mannschaft von ca. 100 gewerblichen Mitarbeitern zu steuern, die sowohl aus Raben Mitarbeitern als auch externen Zeitarbeitern besteht. Hier gilt es mit vielen Nationalitäten und Mentalitäten umzugehen. Die Förderung der Fähigkeiten aller Mitarbeiter ist mir in diesem Bereich sehr wichtig.

 

Bewerben

Sie verlassen die Seite der Raben Group-Unternehmen in Deutschland. Für den Inhalt der folgenden Seite sowie für sich auf dieser Seite befindliche Links zu anderen Websites hat die Raben Group in Deutschland keinerlei Möglichkeit, den Inhalt dieser Seiten zu kontrollieren und übernimmt daher keinerlei Verantwortung für diese.

Fortfahren