Raben Group verstärkt sich mit Erwerb von Scheffler Logistics

Drucken | Als pdf downloaden

Die Raben Group übernimmt die Heinrich Scheffler GmbH & Co. KG, um insbesondere ihre Transportdienstleistungen für Skandinavien künftig weiter auszubauen. Der Vertrag zum Kauf der renommierten Spedition wurde am 16. Juni unterschrieben. Er steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes. 70 Mitarbeiter des familiengeführten Transportunternehmens, dessen Name am Markt zunächst bestehen bleiben wird, werden zur Raben Group wechseln. Scheffler Logistics mit Firmensitz im niedersächsischen Langenhagen erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von 18 Millionen Euro.

„Die Übernahme von Scheffler Logistics bedeutet eine wertvolle Ergänzung unseres Transportangebotes. Gerade der ausgezeichnete Ruf, den das Unternehmen für Verkehre nach und von Skandinavien aus genießt, stärkt unser europaweites Produktportfolio“, begründet Ewald Raben, CEO der Raben Group, die Akquisition. „Mit den Erfahrungen und dem Know-how der neuen Kollegen, die sich auch in der Automotive-Branche bestens auskennen, werden wir die Kundenwünsche in Deutschland künftig noch besser umsetzen können.“


Scheffler Logistics, die neben dem Automotive-Bereich auch für die Chemie- und Maschinenbaubranche tätig ist, organisiert nach Skandinavien und in andere europäische Länder mehr als 100 Sammelgutabfahrten in der Woche. Der Zukauf passt in die Wachstumsstrategie der Raben Group in Deutschland, die durch organisches Wachstum und Akquisitionen seit 2005 von 420 auf aktuell rund 2.500 Mitarbeiter gewachsen ist.
Sven Petzold, bisheriger Eigentümer von Scheffler Logistics, sieht sein Unternehmen deshalb auch in guten Händen: „Für die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Firma bedarf es weiterer Investitionen, die von Raben in Zukunft getätigt werden. Ebenso wurde die Entscheidung zum Verkauf an die Raben Group dadurch beeinflusst, dass es sich ebenfalls um ein familiengeführtes Unternehmen handelt. Das sollte eine schnelle und erfolgreiche Integration begünstigen.“


Die Ursprünge der heutigen Scheffler Logistics reichen bis zur Gründung vor mehr als 140 Jahren zurück. Ab 1964 war die Spedition im Besitz der Familie Petzold. 75 Prozent der aktuell organisierten Transporte haben dabei einen internationalen Charakter. Von diesen wiederum geht die Hälfte in Richtung Skandinavien inklusive Finnland.

20.06.2016

Die neue Ausgabe ist da!

Quick Contact
Marlene FuhrmannMarketingRaben Trans European Germany GmbH+49 621 803 92 12E-MAIL
Fragen
Newsletter

Sie verlassen die Seite der Raben Group-Unternehmen in Deutschland. Für den Inhalt der folgenden Seite sowie für sich auf dieser Seite befindliche Links zu anderen Websites hat die Raben Group in Deutschland keinerlei Möglichkeit, den Inhalt dieser Seiten zu kontrollieren und übernimmt daher keinerlei Verantwortung für diese.

Fortfahren